Die Körpergröße der Kinder spielt beim Kinderfahrradanhängerkauf eine große Rolle.

Um eine hohe Sicherheit gewährleisten zu können, müssen die Größenangaben der Hersteller eingehalten werden. Im Falle eines Unfalls wird der Kopf somit davor geschützt, an den Rahmen des Anhängers zu stoßen.


Bitte beachten Sie, dass wenn Ihr Kind im Anhänger einen Helm trägt, ungefähr 2 cm zur gemessenen Körpergröße addiert werden müssen, um den geltenden Wert zu erhalten.

Die angegebene Körpergröße ist unteranderem nicht immer dieselbe, da sich manche Hersteller auf Kinderanhänger für kleine Kinder und manche für große Kinder spezialisiert haben.


Gerne erklären wir Ihnen bei einem ausführlichen Beratungsgespräch die Unterschiede unserer Modelle und finden für Ihrer Alltag das genau passende Modelle.